Öffentlich-rechtlicher Rundfunk & Zivilgesellschaft mit Müller, Bräutigam & Klinkhammer – Video

Hier das Interview zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk aus der Perspektive der Zivilgesellschaft mit Maren Müller (Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien), Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, Die Wunderlampe (Rubikon) moderiert von Michael Meyen:


Sevda Can Arslan

Dr. Sevda Can Arslan ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zur Zeit forscht sie im Projekt "Media Future Lab" zur Zukunft der Medien.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 06/01/2020

    […] die drei Autoren im Juni 2019 eingeladen, in einer Vorlesungsreihe zur Zukunft der Medien über ihr Tun zu berichten. Journalismuskritik aus der Zivilgesellschaft im Hörsaal. Die Idee: Die Münchner […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.