Breaking News: ARD startet “Zukunftsdialog” mit Bürgern

Spannender könnte es kaum sein: Fünf Tage nach unserem Auftakt zur Bürgerkonferenz Medien am 3. Mai 2021 fällt bei der ARD der Startschuss eines „Zukunftsdialogs” mit Bürgern. Dort werden 200 „Losbürger“ als per Zufall ausgewählter Bürgerrat mit rund 30 Vertretern der ARD zusammenkommen. Im Rahmen eines Workshop-Prozesses dürfen die Teilnehmer ausarbeiten, wohin der öffentlich-rechtliche Rundfunk in den kommenden Jahren steuern soll. Die Ergebnisse werden im November 2021 präsentiert.

Wie der ARD-Zukunftsdialog genau aussieht, erfahren Sie hier.

Und wie sich unsere Bürgerkonferenz Medien von dem ARD-Format unterscheidet, werden wir in den kommenden Wochen immer wieder herausstellen. Ein erster Punkt: Die ARD richtet sich wie beim zuletzt viel beachteten Bürgerrat „Deutschlands Rolle in der Welt” nach dem Prinzip der repräsentativen Teilnehmerauswahl – wir nicht. Und das bewusst. Mehr dazu folgt.


Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 28/07/2021

    […] mit unserer Bürgerkonferenz Medien hat die ARD im Mai 2021 einen Zukunftsdialog mit ihrem Publikum gestartet. Nach der Auftaktkonferenz mit rund 160 „Losbürgern“ durften im Juli alle Menschen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search