Podcasts: Hoffnung auf die neue Sachlichkeit

Podcasts boomen derzeit in Deutschland. Sowohl bei Jüngeren wie auch bei Älteren. Die Otto-Brenner-Stiftung hat deshalb informative und unterhaltende Podcast-Formate untersucht. Ihr Ergebnis fassen die Autoren unter der Überschrift zusammen: “Die neue Sachlichkeit regiert”. Denn Podcasts transportieren weit mehr Information als Instagram-Posts, besitzen oftmals mehr thematischen Tiefgang als klassische journalistische Angebote und sie setzen auf Dialog statt Kontroverse in der Debatte. Podcast sind somit ein hoffnungsvolles Format für den Journalismus der Zukunft. Doch die Autoren warnen: Mit der beginnenden Kommerzialisierung könnte auch bei den Podcast das “Prinzip Sensation” Einzug erhalten.

Mehr Informationen zu der Studie erhalten Sie hier.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search